31. Dezember 2008: Dennis J.

Am 31. Dezember 2008 wurde im brandenburgischen Schönfließ der 26-jährige Dennis J. vom damals 36-jährigen Berliner LKA-Polizisten Rainhard R. erschossen. Zuvor war nach Dennis wegen zwei offenen Haftbefehlen gefahndet worden. In der Silvesternacht wurde Dennis durch eine rechtswidrige Handyortung seiner Freundin in einem Neufließer Wohngebiet von den Zivilfahndern gefunden. Was in den folgenden 20 Sekunden geschah ist aufgrund widersprüchlicher Zeug_innenaussagen nicht ganz klar. Fakt ist jedoch, dass Dennis J. von acht Schüssen aus der Dienstwaffe von Rainhard R. getroffen wurde. Dabei war der erste – ein Lungenschuss aus maximal 1,50 Metern Entfernung – schon tödlich.

Den gesamten Artikel sowie weitere Links findet Ihr bei der Anarchistischen Gruppe Freiburg.

Artikel in der Berliner Zeitung

Indymedia-Berichte: