1. Mai 1999: Marcus Omofuma

Am 1. Mai 1999 knebelten und fesselten drei Polizisten Marcus Omofuma im Zuge seiner zwangsweisen Abschiebung aus Österreich. Am Sitz des Flugzeugs festgezerrt, Mund und Nase mit Klebeband verschlossen, erstickte Marcus Omofuma qualvoll.

Quelle: http://no-racism.net/article/2538/

Viele ausführliche Berichte und Hintergrundinformationen gibt es auf http://no-racism.net

Wikipedia-Artikel