Archiv für August 1980

29. August 1980: Olaf Ritzmann

Olaf Ritzmann nahm am 25.8.1980 in Hamburg an Protesten gegen den Besuch von Franz Josef Strauß teil. Im Zuge der Proteste kam es zu Jagdszenen, bei denen Demonstrant_innen durch die Polizei auf S-Bahn-Gleise getrieben wurden. Olaf wurde von einem Zug erfasst und ins Krankenhaus eingeliefert, wo er – auf Anweisung der Polizei – noch vier Tage künstlich am Leben gehalten wurde. Damit sollten Ausschreitungen verhindert werden.

Sehr ausführlicher Artikel mit vielen Zitaten aus Gedächtnisprotokollen von Demonstrant_innen und Auszügen aus der Presse.
Artikel in Die Zeit
Kurzer Indymedia-Artikel mit Bildern